BGM Kompakt I

Betriebliches Gesundheitsmanagement
BGM Kompakt I Basisseminar

Angesichts der rasanten Veränderungen in der Arbeitswelt rückt das Thema Gesunderhaltung der Mitarbeiter in vielen Unternehmen immer mehr in den Fokus. Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein, brauchen Unternehmen gesunde, motivierte und flexible Mitarbeiter. Ein Betriebliches Gesundheitsmangement schafft Managementstrukturen, die die Gesundheitsförderung in die Unternehmensstrategie integriert.

Ziel des Basisseminares ist es, Ihnen einen Überblick über Begriffe, Strukturen und Methoden im Betrieblichen Gesundheitsmanagement zu vermittelt. Sie mit der Konzeption und Umsetzung eines nachhaltigen Betrieblichen Gesundheitmanagement vertraut zu machen und von erfolgreichen Projekten zu lernen.

Lernziele:
Sie erwerben das notwendige Knowhow, um die Ziele und Bedarfe in Ihrem Unternehmen zu erfassen und ein maßgeschneidertes Konzept für Ihren Betrieb zu entwickeln. Die Gesundheitsförderung als wichtiger Bestandteil eines nachhaltigen BGMs soll als Schwerpunkt betrachtet werden. Dabei geht es auch darum, ein Gesundheitsförderungskonzept zu erarbeiten, die Umsetzung vorzubereiten und Techniken zur Evaluation der Maßnahmen zu erlernen. Sie erhalten so einen Handlungsplan zur sofortigen Umsetzung in Ihrem Betrieb.

Nutzen:
Sie lernen die Strukturen und Partner im Unternehmen kennen, die Sie für die Ausführung Ihrer Rolle als BGM-Koordinator brauchen und wie Sie diese miteinbeziehen können. Für den praktischen Einsatz lernen Sie eine Auswahl erprobter Instrumente/Methoden kennen. Sie können die von Ihnen erhobenen Kennzahlen einordnen und entsprechend bewerten. Sie sind befähigt, einen auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen BGM-Ansatz zu entwickeln. Dabei integrieren Sie bereits bestehende Elemente. Die Umsetzung eines BGM-Projektes wird von Ihnen, als interner Experte, gelenkt und verantwortet.

Zielgruppe und Gruppengröße

Führungskräfte, PersonalleiterInnen, Betriebsräte und Personen, die sich für das Thema BGM interessieren.

Das Seminar findet in Kleingruppen von 6 bis maximal 12 TeilnehmerInnen statt, wodurch ein optimales Lernumfeld und ein fruchtbarer Austausch gewährleistet ist.
So haben Sie Gelegenheit zum kollegialen Austausch und Netzwerken untereinander.

Trainerin
Solveig Boy

Anbieter:
Solveig Boy Business Coaching

Seminarform:
Offenes Seminar

Termin:
16.05.2017 – 17.05.2017
Seminarzeiten:
Erster Seminartag: 10:00 – 18:30 Uhr,
Zweiter Seminartag: 09:00 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Freiraum Lüneburg
Salzstr. 1
21335 Lüneburg

Anfahrt zum Freiraum

Teilnahmegebühr:
Teilnehmende aus Unternehmen
810,00 € zuzügl. gesetzl. Mwst.19%
je Einzelmodul zwei Tage

Teilnehmende aus dem Öffentlichen Dienst und Non-Profit-Bereich
610 € zuzügl. gesetzl. Mwst.19%
je Einzelmodul zwei Tage

Selbstzahler
490 € zuzügl. gesetzl. Mwst.19%
je Einzelmodul zwei Tage

Anmeldeschluss:
18.04.2017

Verbindliche Anmeldung: Anmeldeformular